Trickfilm-Fieber

Der Zeichentrick-Pionier Gerhard Fieber
DVD, Farbe, 55 Minuten
Trickfilm ist sein Traumberuf, hunderte von witzigen Figuren und Filmen hat er geschaffen: Gerhard Fieber ist einer der ganz Großen des deutschen Zeichentrickfilms. In den 40er Jahren war Fieber u.a. künstlerischer Leiter der Deutschen Zeichenfilm GmbH, die im Auftrag von Goebbels den deutschen Trickfilm auf Disney-Niveau bringen sollte. Er hat u.a. die Mainzelmännchen ans laufen gebracht, den ersten abendfüllenden deutschen Zeichentrickfilm gestaltet ("Tobias Knopp") und hunderte von Werbefilmen gezeichnet. Ein unterhaltsamer Rückblick auf 50 Jahre Trickfilmgeschichte mit vielen amüsanten Ausschnitten. Zahlreiche Extras: Der Kurzfilm "Die Welle" - eine Wohlstands-Satire nach dem Märchen "Vom Fischer und seiner Frau" in voller Länge!

Gerhard Fieber ist am 6.1.2013 im hohen Alter von 96 Jahren verstorben. Hier gibt es einen Nachruf:

http://www.welt.de/regionales/frankfurt/article112434531/Trickfilm-Pionier-im-Rheingau-gestorben.html

Hinweis:
Diese DVD gibt es zusammen mit der HB-Männchen DVD zum günstigen Paketpreis - s.u. Empfehlungen: "Das Trickfilm-Paket" oder "Das Trickfilm-Paket" oder "Das große Zeichentrick-Paket".

DVD KAPITEL:
1. Karikaturen, 2. Die deutsche Zeichenfilm GmbH, 3. Tobias Knopp, 4. Werbefilm, 5. Die kleine Lok, 6. Deutsche Geschichte(n), 7. Bundeswehr und Bundespost, 8. Werbefernsehen

EXTRAS
1. Die Welle (Trickfilm von 1965, 9 Minuten)
2. Sicherheit durch besseres Licht (Bosch Informationsfilm von 1967, 9 Minuten)
3. Die Bremer Stadtmusikanten (Werbefiguren von Radio Bremen)
4. DVD-Trailer: Das HB-Männchen in seinen besten Spots (Roland Töpfer)

Fotos

Empfehlungen

Das könnte Sie auch interessieren: