Mecki

und seine Abenteuer

Gebrüder Diehl Puppentrick-Edition, Die Jubiläums-DVD, Farbe und s/w,  Länge ca. 75 Minuten, Bonusmaterial ca. 18 Minuten

15,00 

Trailer anschauen

Mecki und seine Abenteuer

75 Jahr Mecki – erstmals sämtliche Puppentrickfilme mit Mecki auf einer DVD! Das berühmte Trickfilmstudio der Gebrüder Diehl hatte bereits mehrere Märchen erfolgreich als Puppentrickfilme in Szene gesetzt, als 1937 die Idee entstand, die Tierfabel „Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel“ in Szene zu setzen. Dafür entwirft Herrmann Diehl eine Igelpuppe mit menschlichen Zügen. Die Haarpracht besteht aus echten Igelstacheln. 1938 beginnt Bruder Ferdinand Diehl mit den Dreharbeiten im Münchner Atelier. Der fertige Film wird zu einem Meilenstein der Trickfilmgeschichte, sein Hauptdarsteller erobert die Herzen der Zuschauer. In den 50er Jahren entdeckt die Wochenschau Mecki als Sympathieträger, der die Kino-Zuschauer für Demokratie, Toleranz und Gemeinsinn gewinnen soll. Durch heitere Kurzfilme in der Wochenschau wird er zu einem Kinostar der Wirtschaftswunderzeit. Und sein Stachelkopf sorgt dafür, dass in den 50er und 60er Jahren die „Mecki-Frisur“ in Mode kommt.

Diese DVD enthält erstmals sämtliche Puppentrickfilme mit Mecki, aber auch einige Werbefilme mit der berühmten Filmpuppe und zahlreiche Extras. So erzählt Ferdinand Diehls Sohn Anton Diehl, wie die Puppe entstand, welchen Charakter sie verkörpert. Für ihn ist er kein ein Spießbürger, sondern ein „Philosoph in der Unterhose“, der in seiner kleinen Welt auf Harmonie bedacht ist. Aber: „er hat auch Stacheln. Wenn ihm einer querkommt, dann sticht er…“

Kauf-DVD ohne Vermietrecht